Laufe mit den Helden: Rahab

Rahab: Deine Vergangenheit muss nicht deine Zukunft bestimmen!

Israel war an einem Wendepunkt: Nach dem sie aus der Sklaverei in Ägypten befreit wurden, wanderten sie 40 Jahre durch die Wüste. Nun lagerte Israel an der Grenze zu ihrem verheissenen Land Kanaan. Die Festung der Stadt Jericho musste eingenommen werden und Josua sandte zwei undercover Agenten aus um die Situation zu erforschen. Sie landeten bei Rahab, einer Prostituierten, deren Haus in der Stadtmauer lag.  

 

RAHAB´S WENDEPUNKT

Rahab hatte keine beneidenswerte Vergangenheit. Immer wenn sie genannt wird, bekommt sie den Beinamen "Prostituierte". Sie steht stellvertretend für viele Menschen, die aus irgendeinem Grund keine beneidenswerte Vergangenheit haben. Ihr Leben machte eine Wende um 180 Grad. Mit ihrem Familienclan überlebt sie die Zerstörung Jerichos, aus der Prostituierten wird die Ehefrau des Salmon, die Mutter des liebenswerten Boas und eine Ur-ur-ur...Großmutter von Jesus. In Hebräer 11, 31 und Jakobus 2,25 steht, dass ihr Glaube durch Werke sichtbar wurde und dass sie durch diesen Glauben gerettet wurde. 

Was war geschehen? Rahab hatte vom Gott Israels gehört und sie kam zu dem Schluss, dass der Gott Israels der wahre Gott im Himmel und auf Erden ist (Josua 2,11). Deshalb versteckte sie die beiden Geheimagenten, verhalf ihnen zur Flucht und stellte sich auf die Seite des Gottes Israel. Sie riskierte ihr Leben für diesen Glauben und wurde zusammen mit ihrem Familienclan gerettet. 

 

WAS SPRICHT GOTT DURCH RAHAB ZU UNS?

 

1. BEDINGUNGSLOSE ANNAHME BEI GOTT

Die bedingungslose Annahme bei Gott hat im Laufe der Geschichte mehr Sprengkraft gehabt, als Sprengung der Mauern von Jericho.

Egal wie deine Vergangenheit war - sie hat keine Bedeutung für deine Annahme bei Gott. 

Durch Jesus kannst du voller Vertrauen und mit gutem Gewissen der Einladung in die Gegenwart Gottes folgen. ER wartet auf dich!

 

2. GOTT VERÄNDERT DEINE GESCHICHTE

Gott ist ständig dabei, in die Geschichte von Menschen einzutreten, um ihre Geschichte zu verändern. Gott ging auf Rahab zu, um in ihre Geschichte hineinzukommen. 

Lass Gott in deine Geschichte hineinkommen, und er wird deine Geschichte zum Guten und zu einem besseren Ende führen. Vertraue Jesus dein Leben an - es gibt keine bessere Begleitung für dein Leben. 

 

3. ES GEHT UM LEBEN UND TOD

Bei Rahab ging es um Leben und Tod. Jericho sollte zerstört werden und nur wenn sie eine rote Schnur ins Fenster hängt, würde ihr Haus verschont werden. Sie zögerte keinen Moment die rote Schnur ins Fenster zu hängen. 

Die rote Schnur ist ein Bild für Jesus: "Und ist in keinem andern Heil, ist auch kein anderer Name den Menschen gegeben, darinnen wir sollen selig werden." Apostelgeschichte 4,12

 

4. GOTT HAT EINE AUFGABE FÜR DICH

Nicht nur Rahab wurde gerettet, sondern durch ihren Glauben wurden ihre Eltern, ihre Geschwister und alle Angehörigen gerettet, die mit ihr im Haus waren. Jesus wirkt in deinem Leben, nicht nur um dich zu segnen, sondern auch, um dein Leben zu einem Segen für andere zu machen. 

 

DISKUSSIONSFRAGEN:

  • In welchen Situation deines Lebens hast du die Erfahrung von "Rettung" gemacht? Es war dramatisch, du konntest dir nicht mehr selbst helfen, du brauchtest Hilfe von aussen ...
  • Hat man dir in deiner Vergangenheit "Etiketten" gegeben, die nicht Gottes Plan für dein Leben entsprachen? Wie hast du diese "Etiketten" abgelegt und überwunden?
  • Wie erlebst du die bedingungslose Annahme Gottes?
  • Gott hat eine Aufgabe für dich: Siehst du Menschen, in deren Leben Gott dich gebrauchen möchte? Wer soll durch dich gesegnet werden?

Nach einer Predigt von Peter Riedl am 26.05.19 in der Oasekirche

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gottesdienste

  • Sonntag:  10:00h
  • Letzter Sonntag des Monats:  18:00h (kein Gottesdienst am Vormittag)
  • Alle Gottesdienste im Kirchweg 2, 82467 Garmisch - Partenkirchen (Burgrain)
  • Weitere Infos zu den Gottesdiensten
OK, Oase Kirche, Kirche die begeistert, Garmisch - Partenkirchen

Kontakt

Kirchweg 2

82467 Garmisch - Partenkirchen

MAIL: info@oasekirche.de

TEL:  +49 (0) 175 5934 900